ARRIFLEX 416 Verleih

ARRIFLEX 416 Filmkamera im Super 16 mm Format.

das richtige Format für Independent Filmproduktionen !

Arri 416 mit Zubehör : Mietanfragen bitte per Mail an : moviesfx@gmx.de

Trotz Digitaler Bildaufzeichnung kommen immer mehr Filmproduktionen

auf chemischen Film zurück ( 29 Oscar Nominierungen 2017 für Filme die auf Film gedreht wurden !! ) egal ob im 35mm oder 16mm Format. Die Kosten sind einfach geringer und das Ergebnis ist schöner.

Beispiele : (STAR WARS VII The Force Awakens, Tarantinos The Hateful Eight, The Walking Dead, Jackie, Black Swan etc.)

Das Bild wirkt organischer und natürlicher als das eines digitalen Sensors.

Film verfügt über einen großen Belichtungsspielraum. Sie haben ein Negativ und können es immer in das aktuelle Datenformat transferieren.

Hier ist die Magie des Kinos noch zu spüren… hier ein Vergleich auf Vimeo: zum Vergleich

..mit Film von KODAK

und die Entwicklung von  ANDEC FILM in Berlin und Telecine, Abtastung /Scannen von AVP in München.

Beispiel: So schön ist Super16


Unsere Empfehlung rund um die Filmtechnik :   

Georg Bogner C.S.I. Camera Service International

bietet Dienstleistungen für 16mm, Super 16 und 35mm Filmkameras sowie innovative Lösungen in der HD Technik.

Wir stehen Ihnen jederzeit für Umbauten und Sonderanfertigung für Kamera und Zubehör zur Verfügung. Service für ARRI 416, ARRI 435, ARRI 235, ARRICAM LT, ARRI SR I II III 3 Advanced, und Arri S /T  Kameras. Gerne erstellen ich Ihnen im Schadensfall ein detailiertes und sachkundiges Gutachten.

 https://filmtechnik-bogner.de/

Nach mehr als 20 Jahre Erfahrung als Servicetechniker bei der Fa. ARRI  ( Arnold & Richter, Arriflex ) in denen Feinmechaniker Meister Georg Bogner die Zufriedenheit seiner Kunden am Herzen lag, arbeitet er nun seit dem Jahr 2000 erfolgreich mit der Firma CSI für die Belange von freiberuflichen Kameraleuten und für den Kameraverleih. Um Betreuung und Service Ihrer Geräte noch schneller ausführen zu können hat die Fa.CSI für Kunden und Lieferanten eine Anlaufstelle in München eingerichtet.